Eva und Wolfgang Sambass

Schön, dass Sie uns gefunden haben.

Wir, Wolfgang und Eva-Maria Sambaß, führen das Restaurant seit 2010 gemeinsam. Wolfgang macht den Service und Eva kocht hier. In den kommenden Herbst- und Wintertagen bieten wir Ihnen eine heimelige Atmosphäre im Kachelofen beheizten Gastraum.

Ab November beginnen die Pfälzer Wildwochen, an denen wir uns auch dieses Jahr wieder beteiligen. Unsere Tageskarte wird in dieser Zeit von Wild, Quitten, Kürbis und Steinpilzen geprägt sein.

Nachdem uns der Wettbewerb "So schmeckt die Südpfalz" bereits zum 3. Mal den ersten Preis in der Kategorie "Liebling des Publikums" bescherte, sind wir natürlich voll motiviert, den hohen Zufriedenheitslevel zu halten und gerne auch noch auszubauen. 

Unsere Philosophie kurz und bündig: "Schmecken soll´s!"

Wir sind seit 2018 ein anerkanntes Slow-Food Restaurant und legen Wert darauf, dass alles aus der Region kommt, soweit möglich. Unser Wild beziehen wir von der Jagdgemeinschaft Eußerthal, unsere Forellen, Bachsaiblinge und Lachsforellen von Dominik Hans aus Eußerthal, der noch selber vom Ei bis zum ausgewachsenen Fisch züchtet. Unser Gemüse kommt vorwiegend von Pfälzer Anbaugebieten: Wir werden von Georg Thomas beliefert, der auch in Annweiler und Landau auf dem Wochenmarkt steht. Unser Wein ist ausschließlich von uns bekannten Winzern in der näheren Umgebung, deren Art der Vinifikation uns sehr gut gefällt. Unser Saft kommt von Pfälzer Streuobstwiesen.

Wir kochen frisch, ohne Convenience-Produkte, ohne Konservierungsstoffe und ohne Geschmacksverstärker. Für Vegetarier und Veganer haben wir ein großes hausgemachtes Angebot. Bei Allergien kommen Sie bitte direkt auf uns zu, wir haben bislang noch immer eine schmackhafte Lösung gefunden.

Zusätzlich zu unserer Speisekarte, die Sie hier auf der Homepage einsehen können, gibt es immer eine saisonal betonte Tageskarte. Spielen mit Aromen, Frische und Geschmackserlebnissen macht einfach Spaß und wenn ein Produkt gerade Saison hat ist es einfach am Besten.

Wir freuen uns sehr, Sie als Gast bei uns begrüßen zu dürfen. Bitte reservieren Sie rechtzeitig, da die Plätze in unserem Landgasthof begrenzt sind und es doch sehr schade wäre wenn Sie umsonst ins äußere Tal fahren würden.

Eure Wirtsleute Eva und Wolfgang